Placeholder Picture

Aktuelle Informationen

Placeholder Picture

Mein Kursprogramm für das 1. Semester 2019 steht. Gleich zu Beginn des Semesters (okay, rein formell noch am Ende des aktuellen Semesters) halte ich an der BerufsAkademie der vhs Hochtaunus meinen Kurs Storytelling in Beruf und Alltag.

Danach verlagert sich der Schwerpunkt meiner Kurse in Richtung Film- und Literaturwissenschaften. In dem Kurs Mission: Storytelling zeige ich, mit welchen Techniken heute Hollywoodfilme erzählt werden. Der Kurs ist interessant für Autoren, die eine Spur tiefer in das Thema Erzählstrukturen und Storytemplates einsteigen wollen. Aber auch alle, die sich einfach nur für das Thema Film interessieren, sind in dem Kurs gut aufgehoben, da ich mit dem Stoff bei 'null' anfange und wirklich jeden Teilnehmer erst einmal abhole. Die Sache wird auf jeden Fall eine Menge Spaß machen.

Sir Alfred ist umgezogen. Nachdem mein Kurs Wie hat Alfred Hitchcock das gemacht? zweimal erfolgreich an der Kulturgemeinde Kelkheim gelaufen ist, hat ihn jetzt die vhs Main-Taunus-Kreis übernommen. Zum Abschluss zeigt die vhs Main-Taunus-Kreis dann am 9. Mai 2019 im Movies-Cinepark Hofheim Alfred Hitchcocks auch heute noch wegweisendes Meisterwerk Psycho - ohne das zum Beispiel das letzte Halloween nur halb so gruselig gewesen wäre.

Zu guter Letzt werde ich zusammen mit Alexander Chusdzisnki an drei Wochenenden von Ende März bis Anfang Mai den Kurs Digitale Wissensrouten: Digitales Storytelling leiten.

Informationen zur Anmeldung zu allen Kursen finden Sie in den Kursprogrammen und auf den Webseiten der vhs Main-Taunus-Kreis, der vhs Hochtaunus und der Kulturgemeinde Kelkheim. Eine Kursanmeldung direkt über meine Webseite ist nicht möglich.

Fragen zu den Kursinhalten (und auch Vorschläge) können Sie jederzeit über meine E-Mail MyCheerMail@gmail.com an mich richten.